Suchverlauf
    Produkte ( nachfolgend aufgelistete Ergebnisse)
      Modelle ( nachfolgend aufgelistete Ergebnisse)
        Schlagwort

          Hochpräzise digitale MesstasterModellreihe GT2

          GT2-S5

          Messtaster Zylindertyp, kompakt

          TECHNISCHE DATEN

          Sprache auswählen

          Modell

          GT2-S5*1

          Messprinzip

          Differentialtransformatormethode

          Messbereich

          5 mm*2

          Erkennungsbereich

          7 mm*2

          Auflösung

          0,1 µm

          Anzeigegenauigkeit

          1 µm (Spitze zu Spitze)*3*4

          Messkraft

          Montage nach unten

          1,0 N*5

          Seitliche Montage

          0,95 N*5

          Montage nach oben

          0,9 N*5

          Abtastzyklus

          1 ms

          Mechanische Reaktion

          20 Hz*4

          Betriebs-LED

          Zweifarbige LED (rot, grün)

          Umgebungsbeständigkeit

          Schutzart

          IP67G (JIS)*6, IP67 (IEC)

          Umgebungstemperatur

          -10 bis +55 °C (Kein Gefrieren)

          Relative Luftfeuchtigkeit

          10 bis 85 % RH (Keine Kondensation)

          Vibrationsfestigkeit

          10 bis 55 Hz, Doppelamplitude 1,5 mm, 2 Stunden jeweils in X-, Y- und Z-Richtung

          Stoßfestigkeit

          1,000 m/s2 (IEC60068-2-27)

          Materialien

          Hauptgehäuse

          Hauptgehäuse: SUS430F, Verbindungskabel Messkopf - Relais: PUR, Relaisverstärker: PPSU

          Schutzgummibalg

          NBR

          Kontaktspitze

          SUS304, Wolframcarbid-Hartmetall*7

          Messkopfkabel

          Optional (Anschluss an Relaisstecker)

          Gewicht

          Circa 40 g (ohne Kabel)*8

          *1 Hinweis: Möglicherweise lässt sich der Sensorkopf nicht mit bereits erworbenen Messverstärkern verwenden, was vom Ort und dem Zeitpunkt des Kaufs der Verstärkereinheit abhängt.
          Nähere Informationen erhalten Sie bei Ihrem örtlichen Vertriebsbüro.
          *2 Unter dem Messbereich versteht man den Bereich, in dem Messwerte angezeigt werden können. Der Erkennungsbereich ist der tatsächliche Bewegungsbereich der Spindel.
          *3 In einem Messbereich von ±0,3 mm von der Mitte des gesamten Messbereiches und für eine Messstrecke von 0,2 mm beträgt die Genauigkeit 1 µm. Für längere Messstrecken in diesem genannten Teilbereich beträgt die Genauigkeit 2 µm.
          Die Linearität für den gesamten Messbereich ist ±0,15 % v.E. für beide Modelle (v.E.: 5 mm)
          *4 Werte bei einer Umgebungstemperatur von 20 °C
          *5 Typischer Wert in der Mitte des Messbereichs. Dabei ist zu beachten, dass die Messkraft von der Ausrichtung des Messtasters und der Montage des Schutzgummibalgs abhängt.
          *6 Bei Verwendung eines ölbeständigen M8-Kabels (GT2-CHP2M/CHP5M/CHP10M) als Messkopfkabel.
          *7 Kontaktspitzen sind als separat lieferbares Sonderzubehör erhältlich.
          *8 Einschließlich Relaisstecker.

          Tipps zum Messtaster

          Optische Messtechnik / Messtaster