International Belgium

ABLE-Funktion für zuverlässige Messung sämtlicher Messobjekte

Oberflächenabtastung und neue Messalgorithmen

Messung von diffus reflektierenden, transparenten oder durchscheinenden (transluzenten) Messobjekten

ABLE-Funktion für zuverlässige Messung sämtlicher Messobjekte

Messobjekte mit Mehrfachreflexionen stellen kein Problem dar

Herkömmliche Laser-Wegmesssensoren waren für die Messung von transparenten und hochglänzenden Objekten sowie von Objekten, die Mehrfachreflexionen erzeugen, ungeeignet. Dank der ABLE-Oberflächenerkennungstechnologie und neuer Messalgorithmen können selbst solche Messobjekte nunmehr mit extrem hoher Präzision gemessen werden.

ABLE*

Verschiebung der Laseremissionszeit und Laserleistung bei einem Messobjekt

Vorabmessung der Oberflächenbedingungen zur optimalen Einstellung der Laserlicht-Intensität

Mit Hilfe der ABLE-Technologie wird die Oberfläche eines Messobjekts erfasst und die Intensität des Laserlichts auf einen optimalen Pegel eingestellt. ABLE steuert auf intelligente Weise die Laser-Emissionszeit, die Laserleistung und die Verstärkung (Gain = CCD-Verstärkungsfaktor), wodurch ein unglaublich großer Einstellbereich für die Lichtintensität möglich wird, der bis zu 90 Mal größer ist als bei herkömmlichen Modellen. Dank der Echtzeitsteuerung mit einer leistungsstarken CPU ist darüber hinaus die Erkennungsgeschwindigkeit um das 120-fache höher als bei herkömmlichen Modellen. So können auch bei drastischen Änderungen der Messobjektoberfläche stets präzise Messungen durchgeführt werden.
*ABLE= Active Balanced Laser control Engine

RPD*-Algorithmus

RPD*-Algorithmus

Extrem präzise Messung der Oberfläche von transparentem Kunststoff

RPD beseitigt zuerst die allmähliche Verbreiterung der Wellenform des empfangenen Lichts, welche durch die diffuse Reflexion des in das Messobjekt eintretenden Laserlichts verursacht wird, und erkennt anschließend zuverlässig die tatsächliche Spitzenposition (Real Peak).
* RPD = Real Peak Detect

Multi-ABLE*-Kontrolle

Multi-ABLE*-Kontrolle

Optimierung des Lichtemissionspegels auf der Oberfläche von mehreren transparenten Messobjekten (bei mehreren Schichten)

Hochpräzise Messungen die unbeeinträchtigt durch Übertragungsfaktoren oder des Reflexionsverhältnisses sind, werden dadurch ermöglicht, dass die Laserlichtintensität für jede einzelne Schicht eines transparenten Messobjekts optimiert und die Wellenform jeder einzelnen Schicht synthetisiert wird. (Patent angemeldet)
* ABLE = Active Balanced Laser control Engine

MRC*-Algorithmus

MRC*-Algorithmus

Beseitung von Mehrfachreflexionen bei einer Metallfläche

Wenn zwei oder mehr Spitzen durch Mehrfachreflexionen erzeugt werden, vergleicht der Algorithmus die Wellenformen mit der zuletzt empfangenen Wellenform und bestimmt jene, welche die größte Ähnlichkeit mit der “richtigen Wellenform” aufweist (Patent angemeldet).
* MRC = Multiple Reflection Cancel

Optisches System mit breitem Lichtpunkt auch lieferbar

Optisches System mit breitem Lichtpunkt auch lieferbar

Wählbar abhängig vom Messobjekt und der Anwendung

Es stehen zwei Modelle mit unterschiedlichen Laserlichtpunktdurchmessern zur Auswahl:
* Das Modell mit breitem Lichtpunkt (-linie) besitzt ein neu konstruiertes, zylindrisches Objektiv, das stabile Messungen z.B. an gemusterten Oberflächen ermöglicht.
* Das Modell mit kleinem Lichtpunkt besitzt einen scharfen, 30 µm kleinen Lichtpunktdurchmesser für die Messung winzigster Objekte.
Wählen Sie jenes Modell, dass am besten für Ihre Anwendung geeignet ist.