International Belgium

Gespickt mit benutzerfreundlichen Funktionen,
die wirklich „Inline“ sind

INLINE-POSITIONSEINSTELLUNG (X, Y UND Z)

Korrigiert eine abweichende Ausrichtung des Messobjekts, um Fehler in den Messergebnissen zu vermeiden. Selbst bei sich bewegenden Messobjekten, oder in Fällen von ungenauer Positionierung, können fehlerlose Messungen durchgeführt werden.

Einstellung von θ→ X (Winkel und x-Position) Wenn das Werkstück verschoben ist... / [Bisheriges Modell] EINSTELLUNG [LJ-V] Der Messbereich verfolgt die abweichende Ausrichtung des Messobjekts.

ZWEI GETRENNTE POSITIONSKORREKTUREN FÜR X, Z UND WINKEL MÖGLICH

Die Modellreihe LJ-V7000 ist mit einer neuen Funktion ausgestattet, welche individuelle Einstellungen in 2 Bereichen ermöglicht. Dies ist für die Messung von Spalten, Winkeln oder Höhenunterschieden von Vorteil, bei zwei sich voneinander unterschiedlich bewegenden Elementen.

Wenn einzelne Werkstücke falsch ausgerichtet sind... [Bisheriges Modell]Da die Positionseinstellung nur an einer einzigen Seite als Referenz angewandt wurde, konnte keine korrekte Messung durchgeführt werden. EINSTELLUNG [LJ-V] Da die Originaleinstellung individuell an den Messbereichen (1) und (2) angewandt wird, ist eine korrekte Messung problemlos möglich.

DOPPELMESSKOPF-EINSTELLFUNKTION

Durch die Kenntnis der positionsmäßigen Beziehung zwischen beiden Messköpfen kann die Neigungskorrektur für beide Messköpfe abgeglichen werden. Die richtigen Punkte können daher selbst dann gemessen werden, wenn sich die Position der Messobjekte ändert oder sich die Messobjekte neigen.

<Bsp.> Messung der Mindestdicke Wenn sich das Werkstück neigt... [Bisheriges Modell] Die Winkel-Einstellung der Drehmitte für jeden der beiden Messköpfe ändert sich, sodass der Messbereich für Messkopf (B) falsch ausgerichtet ist. EINSTELLUNG [LJ-V] Die Winkel-Einstellung der Drehmitte für beide Messköpfe stimmt überein, sodass der Messbereich korrekt ausgerichtet ist.