Sicherheits-Laserscanner

Modellreihe SZ

Zugangsschutz

Eine Sicherheits-Laserscanner des Typs 3 ist leicht zu installieren.

Access Protection

Der SZ-16V (Typ Mehrfachzonensatz) ist nicht mit einer Referenzpunkt-Überwachungsfunktion ausgestattet.

Aufrechterhaltung der Sicherheit, selbst wenn es bei der Referenzpunktüberwachung zu einer unerwarteten Fehlausrichtung kommt [SZ-01S]

Aufrechterhaltung der sicherheit, selbst wenn es bei der Referenzpunktüberwachung zu einer unerwarteten Fehlausrichtung kommt

Für den vertikalen Zugangsschutz sind Referenzpunkte erforderlich, um Änderungen durch Herstellen unsicherer Bedingungen zu verhindern (z. B. Entfernen einer Tür oder einer festen Sicherheitseinrichtung, unbeabsichtigte oder sogar absichtliche Fehlausrichtung des Scanners).
Mit unserer benutzerfreundlichen Software lassen sich Referenzpunkte in Sekundenschnelle konfigurieren. Wenn sich die Referenzpunkte verschieben (bzw. wenn sich das Gerät relativ zu den Referenzpunkten verschiebt), wird ein Stoppsignal ausgelöst, um eine potentiell gefährliche Situation zu verhindern. (Referenzpunktüberwachung)

Kann aufgrund seines geringen Gewichts und des extrem kompakten Gehäuses problemlos überall installiert werden [SZ-01S] [SZ-16V]

Kann aufgrund seines geringen Gewichts und des extrem kompakten Gehäuses problemlos überall installiert werden

Die Modellreihe SZ ist sehr leicht an vertikalen Absperrungen oder Zugangsschutzeinrichtungen installierbar. Im Vergleich zu herkömmlichen Scannern zeichnet sich die Modellreihe SZ durch eine kleinere Gesamtaufstellfläche und ein geringeres Gewicht aus, was vor allem die Installation erleichtert. Um die Installationszeiten für jede beliebige Anwendung (sowohl vertikal als auch horizontal) zu reduzieren, stehen eine Vielzahl von Montagehalterungen zur Verfügung.

Lässt sich an praktisch jeder Stelle installieren, um den gewünschten Bereich zu schützen [SZ-01S] [SZ-16V]

Lässt sich an praktisch jeder Stelle installieren, um den gewünschten Bereich zu schützen

Das Konfigurieren von Zonen mit herkömmlichen Scannern ist unflexibel und verzeiht keine Fehler. Das benutzerfreundliche und intuitive Zeichenwerkzeug der Software SZ Configurator ermöglicht das einfache Erstellen von Schutzzonen links vom Scanner, rechts vom Scanner oder direkt entlang der Mittellinie des Scanners. Auf diese Weise kann der Benutzer nach belieben die Stelle auswählen, an der sich der Scanner am bequemsten montieren lässt.

Einfach Installation deckt komplex geformte Zonen ab

Zugangsschutz – Herkömmliches Vorgehen vs. Methode der Modellreihe SZ

Lichtvorhang

Lichtvorhang

Bei komplex geformten Durchgängen kann die Installation mit einem Sicherheits Lichtvorhang schwierig sein.
Es sind Installationsarbeiten an beiden Seiten erforderlich (Sender und Empfänger).

Modellreihe SZ

Modellreihe SZ

Die Modellreihe SZ lässt sich frei konfigurieren, um Durchgänge beliebiger Form zu schützen.

Einfach Installation deckt komplex geformte Zonen ab

Zugangsschutz – Herkömmliches Vorgehen vs. Methode der Modellreihe SZ

Lichtvorhang

Lichtvorhang

Über die Deaktivierungsfunktion kann ein Bereich zeitweise ausgeblendet werden. Hierdurch entsteht ein großer Totbereich.

Modellreihe SZ

Modellreihe SZ

Durch die Minimierung des Totbereichs bei zeitweiser Ausblendung eines Bereichs kann die Sicherheit wiederum erhöht werden.

Weitere Modellreihen unter Sicherheits-Laserscanner

Typen unter Sicherheitslichtgitter / Lichtschranke

Sicherheitslichtgitter / Lichtschranke