Erweiterungsmodul mit sicheren Ein- und Ausgängen GC-S84

GC-S84 - Erweiterungsmodul mit sicheren Ein- und Ausgängen

*Bitte beachten Sie, dass das abgebildete Zubehör nur der Veranschaulichung dient und möglicherweise nicht im Lieferumfang des Produkts enthalten ist.

Software

  • CE-Prüfzeichen
  • UL Listing(c/us)
  • CSA

Technische Daten

Modell

GC-S84

Übersicht und Anzahl der Ein-und Ausgänge

Sichere Eingänge

8

Sichere Ausgänge

4 (PNP)

Sicherheitsrelaisausgang

Nicht sichere Ausgänge (AUX)

Testausgänge

2

Spezifikationen der sicheren Eingänge

Eingabegerät

Kontaktausgabegerät oder PNP-Ausgabegerät

Eingabetyp

Type3

EIN-Pegel (Spannung/Strom)

Min. 11 V/2 mA

AUS-Pegel (Spannung/Strom)

Max. 5 V/1,5 mA

Kurzschlussstrom

ca. 3 mA

Schutzschaltung

Überspannungsschutzschaltung, Fehlverdrahtungsschutzschaltung

Max. Kabellänge

Max. 100 m

Spezifikationen der sicheren Ausgänge

Ausgangstyp

PNP-Transistorausgang (DC-13, Typ 0.5, geschützte Ausgänge) *1

Maximaler Laststrom

500 mA

Restspannung (Zustand EIN)

Max. 2,0 V

Leckstrom (Zustand AUS)

Max. 0,5 mA

Max. kapazitive Last

0,5 μF

Lastimpedanz der Verkabelung

Max. 2,5 Ω

Schutzschaltung

Überstromschutzschaltung, Verpolungsschutz

Max. Kabellänge

Max. 30 m

Spezifikationen des sicheren Relaisausgangs

Ausgangstyp

Nennlast (Belastungswiderstand)

Nennlast (induktive Belastung)

Mechanische Lebensdauer des Relaisausgangs

Max. Kabellänge

B10d

Spezifikationen der Testausgänge

Ausgangstyp

PNP-Transistorausgang *2

Maximaler Laststrom

100 mA *2

Schutzschaltung

Überstromschutzschaltung, Verpolungsschutz *2

Max. Kabellänge

Max. 100 m *2 *3

Spezifikationen der nicht sicheren Ausgänge (AUX)

Ausgangstyp

Maximaler Laststrom

Restspannung (Zustand EIN)

Leckstrom (Zustand AUS)

Schutzschaltung

Max. Kabellänge

Anwendbare Standards

EMV

EMS: IEC 61131-2/-6, EN61131-2/-6,EMI: IEC 61131-2, FCC Part15B Class A, ICES-003, Class A

Sicherheit

IEC 61508, EN 61508 SIL3, ISO/EN 13849-1:2015 Kat. 4, PLe

Abmessungen

22,2 × 95 × 90 mm (B × T × H)

Netzanschluss

Spannung

24 V DC (-20 bis +20%) Class 2

Verbrauch

Max. 60 mA

Umgebungsbeständigkeit

Umgebungstemperatur

-10 bis +55°C (kein Vereisen)

Lagertemperatur

-25 bis +70°C (kein Vereisen)

Relative Luftfeuchtigkeit

5 bis 85% (keine Kondensation)

Betriebshöhe

Max. 2000 m

Überspannungskategorie

II

Verschmutzungsgrad

2

Vibrationsfestigkeit

Frequenz: 5 bis 9 Hz, Halbamplitude: 3,5 mm
Frequenz: 9 bis 150 Hz, Beschleunigung: 10 m/s2
jeweils 10 Mal für X-, Y- und Z-Achse

Stoßfestigkeit

Beschleunigung: 150 m/s2, Betriebszeit: 11 ms, jeweils 3 Mal für X-, Y- und Z-Achse

Material

Polycarbonat

Gewicht

Ca. 130 g

*1 Paragraph 6.4.6 Zeitweilige Überlastung von IEC 61131-2 unterstützt das bis zu 1,2-fache des maximalen Laststroms.
*2 Testausgänge entsprechen nicht Paragraph 6.4.6 der IEC 61131-2.
*3 Wenn der Testausgang verzweigt und an mehrere Sicherheitseingangsgeräte angeschlossen wird, darf die gesamte Länge des verzweigten Kabels 400 m nicht überschreiten.

Datenblatt (PDF) Andere Modelle