Vision Sensor

Ein Vision-Sensor beinhaltet die Kamera und eine Beleuchtung, so dass er einfach und schnell einsetzbar ist. Durch die Flächenprüfung sind stabile Abfragen auch bei variierender Bauteilposition möglich. Das Portfolio umfasst auch einen Sensor, der mit KI noch mehr Möglichkeiten bietet, instabile Abfragen deutlich stabiler zu lösen. Insbesondere bei Störlicht, Chargenabweichungen oder Einstellungsfehlern.

Broschüren herunterladen

Empfohlene Artikel

Produktpalette

Modellreihe IV3 - AI Vision-Sensor

Im Unterschied zu gängigen Vision-Sensoren bestimmt der AI Vision-Sensor der Modellreihe IV3 automatisch alle Bild- und Erkennungseinstellungen mit seiner speziell auf Anwesenheits-/Differenzprüfungen ausgelegten künstlichen Intelligenz. Installation und Bedienung sind einfach: Legen Sie den zu prüfenden Bereich am Objekt fest und registrieren Sie mindestens ein OK- und ein NG-Bild. Es sind keine speziellen Vorkenntnisse oder ein hoher Zeit- und Arbeitsaufwand für die Einrichtung erforderlich. Das All-in-One Design umfasst die Kameraoptik zur Bildaufnahme, den Controller zur Auswertung und eine modulare Beleuchtung für eine stabile Bauteilüberprüfung ohne Beeinträchtigung durch das Umgebungslicht. Die besonders kleinen Sensorköpfe des Kompaktmodells sowie die All-In-One Modelle unterstützen flexible Arbeitsabstände im Bereich von 50 bis 2000 mm. Zudem verfügt der AI Vision-Sensor über ein maximales Bildfeld von 1822 × 1364 mm, so dass eine Vielzahl von Anwendungen möglich ist.

Broschüren Preis anfragen

Modellreihe IV2 - Vision-Sensor mit künstlicher Intelligenz

Die KI im Vision-Sensor der Modellreihe IV2 ist speziell für die Anwesenheits- und Differenzprüfung konzipiert. Anwender müssen lediglich ein OK- und NG-Produktbild registrieren, um die Einrichtung abzuschließen. Helligkeit, Fokus und Erkennung werden automatisch von der KI konfiguriert, was eine einfache Inbetriebnahme ohne spezielle Kenntnisse im Bereich Bildverarbeitung erfodert. Die Einstellvorgänge können über eine kleine Auswerteeinheit mit integrierter Hochleistungs-CPU durchgeführt, wodurch ein separater PC überflüssig wird. Die Modellreihe IV2 bietet außerdem den gleichen Bedienkomfort wie die Modellreihe IV, einschließlich der intuitiven Bedienung mit einer kompakten Auswerteeinheit und einem Touchscreen-Monitor, sowie der sofortigen OK/NG-Benachrichtigung über die gut sichtbare LED am Sensorkopf.

Broschüren Preis anfragen

Modellreihe IV - Vision-Sensor

Die Modellreihe IV ist der meistverkaufte Vision-Sensor von KEYENCE, der sich aufgrund der internen Beleuchtung und einer einfachen Einrichtung bestens bewährt hat. Farb-, form- und kantenbasierte Unterscheidung sowie Zeichenerkennung (OCR) gehören zu den verfügbaren Werkzeugen, um für die jeweilige Anwendung passende Programme zu erstellen. Durch die automatische Helligkeitsanpassung und den hochpräzisen Autofokus braucht der Anwender den kompakten Monitor nur, um die Tools einzurichten. Der kompakte Kopf ist zudem mit einer lichtstarken Hi-R-Beleuchtung ausgestattet. Die kompakten Geräte können fast überall installiert werden und die integrierte Beleuchtung sorgt dabei für eine helle, gleichmäßige Ausleuchtung des gesamten Sichtfeldes. Dies garantiert eine stabile Erkennung. Die Sensorkopf-Produktpalette umfasst zehn verschiedene Modelle, die unterschiedliche Anforderungen an Erkennung, Entfernung, Sichtfeld und Objektgröße erfüllen.

Broschüren Preis anfragen