Suchverlauf
    Produkte ( nachfolgend aufgelistete Ergebnisse)
      Modelle ( nachfolgend aufgelistete Ergebnisse)
        Schlagwort
          1. Startseite
          2. Produkte
          3. Sensoren
          4. Faseroptische Sensoren
          5. Digitale Lichtleitersensoren
          6. Technische Daten

          Digitale Lichtleitersensoren

          Modellreihe FS-N

          Sprache auswählen

          Modell

          FS-N11N

          FS-N12N

          FS-N11CN

          FS-N12CN

          FS-N13N

          FS-N14N

          FS-N11MN

          Typ

          Standard, 1 Ausgang
          Kabel

          Standard, 1 Ausgang
          M8-Stecker*3

          Hochfunktional, 2 Ausgänge
          Kabel

          Monitorausgang
          Kabel

          Ausgangsstrahlung

          NPN

          Haupteinheit/Erweiterungseinheit

          Haupteinheit

          Erweiterungseinheit

          Haupteinheit

          Erweiterungseinheit

          Haupteinheit

          Erweiterungseinheit

          Haupteinheit

          Steuerausgang

          1
          NPN, offener Kollektor, 24 V, 1 Ausgang max.: 100 mA oder weniger; 2 Ausgänge gesamt:100 mA oder weniger (Verwendung als Einzelgerät)/20 mA oder weniger (mehrere Verbindungen); Restspannung 1 V oder weniger

          2
          NPN, offener Kollektor, 24 V, 1 Ausgang max.: 100 mA oder weniger; 2 Ausgänge gesamt:100 mA oder weniger (Verwendung als Einzelgerät)/20 mA oder weniger (mehrere Verbindungen); Restspannung 1 V oder weniger

          1
          NPN, offener Kollektor, 24 V, 1 Ausgang max.: 100 mA oder weniger; 2 Ausgänge gesamt:100 mA oder weniger (Verwendung als Einzelgerät)/20 mA oder weniger (mehrere Verbindungen); Restspannung 1 V oder weniger

          Monitorausgang (1-5 V)

          -

          1

          Externer Eingang

          -

          1
          Eingangszeit 2 ms (EIN)/20 ms (AUS) oder mehr (25 ms oder mehr (EIN/AUS) bei externer Kalibrierung)

          -

          Ansprechzeit

          50 µs (HIGH SPEED) /250 µs (FINE) /500 µs (TURBO) /1 ms (SUPER) /4 ms (ULTRA) /16 ms (MEGA)

          Mehrere Verbindungen zut
          Erweiterungseinheiten

          Insgesamt können bis zu 16 Einheiten angeschlossen werden. (Typ mit 2 Ausgängen wird als 2 Einheiten gezählt.)

          Lichtquelle

          Rot, 4-teilige LED

          APC

          EIN/AUS umschaltbar (Werkseinstellung: AUS)

          Anzahl der
          Interferenzunterdrückungsgeräte

          0 für HIGH SPEED; 4 für FINE; 8 für TURBO/SUPER/ULTRA/MEGA
          (Wenn auf “doppelt” gestellt ist, muss die Anzahl der Interferenzunterdrückungsgeräte verdoppelt werden.)

          Nennwerte

          Versorgungsspannung

          12 bis 24 VDC ±10 %, Restwelligkeit (S-S) 10 % oder weniger

          Stromverbrauch

          Normal: 900 mW oder weniger (36 mA max. bei 24 V, 48 mA max. bei 12 V)*1
          Öko-Modus EIN: 800 mW oder weniger (32 mA max. bei 24 V, 39 mA max. bei 12 V)*1
          Öko-Voll-Modus EIN: 470 mW oder weniger (19 mA max. bei 24 V, 23 mA max. bei 12 V)

          Umgebungsbeständigkeit

          Umgebungslicht

          Glühlampe: 20,000 Lux oder weniger, Sonnenlicht: 30,000 Lux oder weniger

          Umgebungstemperatur

          -20 bis +55 °C (Kein Gefrieren)*2

          Relative Luftfeuchtigkeit

          35 bis 85 % RH (Keine Kondensation)

          Vibrationsfestigkeit

          10 bis 55 Hz, Doppelamplitude 1,5 mm, 2 Stunden jeweils in X-, Y- und Z-Richtung

          Stoßfestigkeit

          500 m/s2, 3 mal jeweils in X-, Y- und Z-Richtung

          Gehäusematerial

          Haupteinheit und Erweiterungseinheit: Polycarbonat

          Gewicht

          Circa 75 g

          Circa 45 g

          Circa 22 g

          Circa 80 g

          Circa 70 g

          Circa 75 g

          *1 Erhöht auf 100 mW (4,0 mA) bei Modus HIGH SPEED (Hochgeschwindigkeit)
          *2 Bei Anschluss von 1 oder 2 weiteren Einheiten: -20 bis +55 °C; bei Anschluss von 3 bis 10 weiteren Einheiten: -20 bis +50 °C; bei Anschluss von 11 bis 16 weiteren Einheiten: -20 bis +45 °C.
          Der Typ mit 2 Ausgängen wird als 2 Einheiten gezählt. Alle Temperaturvorgaben beziehen sich auf Montage der Einheit auf einer DIN-Schiene und Blech.
          *3 Für Typen mit M8-Stecker darf maximal ein 30 m langes Kabel verwendet werden.

          Modell

          FS-N11P

          FS-N12P

          FS-N11CP

          FS-N12CP

          FS-N13P

          FS-N14P

          FS-N13CP

          FS-N14CP

          Typ

          Standard, 1 Ausgang
          Kabel

          Standard, 1 Ausgang
          M8-Stecker*3

          Hochfunktional, 2 Ausgänge
          Kabel

          Hochfunktional, 2 Ausgänge
          M8-Stecker*3

          Ausgangsstrahlung

          PNP

          Haupteinheit/Erweiterungseinheit

          Haupteinheit

          Erweiterungseinheit

          Haupteinheit

          Erweiterungseinheit

          Haupteinheit

          Erweiterungseinheit

          Haupteinheit

          Erweiterungseinheit

          Steuerausgang

          1
          PNP, offener Kollektor, 24 V, 1 Ausgang max.: 100 mA oder weniger; 2 Ausgänge gesamt:100 mA oder weniger (Verwendung als Einzelgerät)/20 mA oder weniger (mehrere Verbindungen); Restspannung 1 V oder weniger

          2
          PNP, offener Kollektor, 24 V, 1 Ausgang max.: 100 mA oder weniger; 2 Ausgänge gesamt:100 mA oder weniger (Verwendung als Einzelgerät)/20 mA oder weniger (mehrere Verbindungen); Restspannung 1 V oder weniger

          Externer Eingang

          -

          1
          Eingangszeit 2 ms (EIN)/20 ms (AUS) oder mehr (25 ms oder mehr (EIN/AUS) bei externer Kalibrierung)

          -

          Ansprechzeit

          50 µs (HIGH SPEED) /250 µs (FINE) /500 µs (TURBO) /1 ms (SUPER) /4 ms (ULTRA) /16 ms (MEGA)

          Mehrere Verbindungen zut
          Erweiterungseinheiten

          Insgesamt können bis zu 16 Einheiten angeschlossen werden. (Typ mit 2 Ausgängen wird als 2 Einheiten gezählt.)

          Lichtquelle

          Rot, 4-teilige LED

          APC

          EIN/AUS umschaltbar (Werkseinstellung: AUS)

          Anzahl der
          Interferenzunterdrückungsgeräte

          0 für HIGH SPEED; 4 für FINE; 8 für TURBO/SUPER/ULTRA/MEGA
          (Wenn auf “doppelt” gestellt ist, muss die Anzahl der Interferenzunterdrückungsgeräte verdoppelt werden.)

          Nennwerte

          Versorgungsspannung

          12 bis 24 VDC ±10 %, Restwelligkeit (S-S) 10 % oder weniger

          Stromverbrauch

          Normal: 950 mW oder weniger (39 mA max. bei 24 V, 52 mA max. bei 12 V)*1
          Öko-Modus EIN: 850 mW oder weniger (35 mA max. bei 24 V, 44 mA max. bei 12 V)*1
          Öko-Voll-Modus EIN: 520 mW oder weniger (21 mA max. bei 24 V, 26 mA max. bei 12 V)

          Normal: 1050 mW oder weniger (42 mA max. bei 24 V, 56 mA max. bei 12 V)*1
          Öko-Modus EIN: 950 mW oder weniger (38 mA max. bei 24 V, 47 mA max. bei 12 V)*1
          Öko-Voll-Modus EIN: 600 mW oder weniger (24 mA max. bei 24 V, 29 mA max. bei 12 V)

          Umgebungsbeständigkeit

          Umgebungslicht

          Glühlampe: 20,000 Lux oder weniger, Sonnenlicht: 30,000 Lux oder weniger

          Umgebungstemperatur

          -20 bis +55 °C (Kein Gefrieren)*2

          Relative Luftfeuchtigkeit

          35 bis 85 % RH (Keine Kondensation)

          Vibrationsfestigkeit

          10 bis 55 Hz, Doppelamplitude 1,5 mm, 2 Stunden jeweils in X-, Y- und Z-Richtung

          Stoßfestigkeit

          500 m/s2, 3 mal jeweils in X-, Y- und Z-Richtung

          Gehäusematerial

          Haupteinheit und Erweiterungseinheit: Polycarbonat

          Gewicht

          Circa 75 g

          Circa 45 g

          Circa 22 g

          Circa 80 g

          Circa 70 g

          Circa 22 g

          *1 Erhöht auf 100 mW (4,0 mA) bei Modus HIGH SPEED (Hochgeschwindigkeit)
          *2 Bei Anschluss von 1 oder 2 weiteren Einheiten: -20 bis +55 °C; bei Anschluss von 3 bis 10 weiteren Einheiten: -20 bis +50 °C; bei Anschluss von 11 bis 16 weiteren Einheiten: -20 bis +45 °C.
          Der Typ mit 2 Ausgängen wird als 2 Einheiten gezählt. Alle Temperaturvorgaben beziehen sich auf Montage der Einheit auf einer DIN-Schiene und Blech.
          *3 Für Typen mit M8-Stecker darf maximal ein 30 m langes Kabel verwendet werden.

          Modell

          FS-N15CN

          FS-N15CP

          Typ

          1 Ausgang

          Ausgangsstrahlung

          NPN

          PNP

          E/A-Format

          M8 Stecker*1

          Haupteinheit/Erweiterungseinheit

          Hauptgerät

          Steuerausgang

          1 Ausgang
          NPN offener Kollektor 24 V oder weniger, maximal 100 mA oder weniger, Restspannung 1 V oder weniger

          1 Ausgang
          PNP offener Kollektor 24 V oder weniger, maximal 100 mA oder weniger, Restspannung 1 V oder weniger

          Externer Eingang

          1
          Eingangszeit 2 ms (EIN)/20 ms (AUS) oder mehr (25 ms oder mehr (EIN/AUS) bei externer Kalibrierung)

          Ansprechzeit

          50 µs (HIGH SPEED) /250 µs (FINE) /500 µs (TURBO) /1 ms (SUPER) /4 ms (ULTRA) /16 ms (MEGA)

          Mehrere Verbindungen zut
          Erweiterungseinheiten

          0 Einheiten (keine Erweiterung möglich)

          Augsangsauswahl

          Hell-EIN/Dunkel-EIN-Umschalter

          Lichtquelle

          Rote 4-Elemente LED (Wellenlänge 630 nm)

          Timer Funktion

          Timer AUS / AUS-Verzögerungstimer / EIN-Verzögerungstimer / Einmal-Timer

          Schutzschaltung

          Schutz gegen vertauschte Polarität, Überstrom am Ausgang und Stromspitzen am Ausgang

          Anzahl der
          Interferenzunterdrückungsgeräte

          0 Einheiten (keine Erweiterung möglich)

          Gehäuseabmessungen

          H 30,3 mm x B 9,8 mm x L 71,8mm

          Nennwerte

          Versorgungsspannung

          12 bis 24 VDC ±10 %, Restwelligkeit (S-S) 10 % oder weniger

          Stromverbrauch

          Normal: 900 mW oder weniger (36 mA max. bei 24 V, 48 mA max. bei 12 V)*2
          Öko-Modus EIN: 800 mW oder weniger (32 mA max. bei 24 V, 39 mA max. bei 12 V)*2
          Öko-Voll-Modus EIN: 470 mW oder weniger (19 mA max. bei 24 V, 23 mA max. bei 12 V)

          Normal: 950 mW oder weniger
          (39 mA max. bei 24 V, 52 mA max. bei 12 V)*2
          Öko-Modus EIN: 850 mW oder weniger
          (35 mA max. bei 24 V, 44 mA max. bei 12 V)*2
          Öko-Voll-Modus EIN: 520 mW oder weniger
          (21 mA max. bei 24 V, 26 mA max. bei 12 V)

          Umgebungsbeständigkeit

          Umgebungslicht

          Glühlampe: 20,000 Lux oder weniger, Sonnenlicht: 30,000 Lux oder weniger

          Umgebungstemperatur

          -20 bis +55 °C (Kein Gefrieren)

          Relative Luftfeuchtigkeit

          35 bis 85 % RH (Keine Kondensation)

          Vibrationsfestigkeit

          10 bis 55 Hz, Doppelamplitude 1,5 mm, 2 Stunden jeweils in X-, Y- und Z-Richtung

          Stoßfestigkeit

          500 m/s2, 3 mal jeweils in X-, Y- und Z-Richtung

          Material

          Adapter

          Glasfaserverstärktes PBT

          Gewicht

          Circa 30 g

          *1 Zulässige Kabellänge max. 30 m.
          *2 Erhöht auf 100 mW (4,0 mA) bei Modus HIGH SPEED (Hochgeschwindigkeit)

          • General Catalog Request
          • Trade Shows and Exhibitions
          • eNews Subscribe

          Seitenanfang

          KEYENCE INTERNATIONAL (BELGIUM) NV/SA Hauptsitz:
          Bedrijvenlaan 5, 2800 Mechelen, Belgium
          Telefon (Österreich): +43 (0) 2236 378266 0
          Telefon (Schweiz): +41 (0) 434 5577 30
          E-mail: info@keyence.eu
          Karrieremöglichkeiten: KEYENCE Stellenangebote

          Sensoren