AI Vision-Sensor Modellreihe IV3

Neu Maximale Flexibilität zur Fehlererkennung und Bauteilunterscheidung für Ihre Produktion

Dieser smarte Vision-Sensor mit künstlicher Intelligenz ist speziell auf Anwesenheits-/Differenzprüfungen ausgelegt und ermöglicht eine automatische Konfiguration der Bilderfassung und Erkennungseinstellung. Dank der optimal aufeinander abgestimmten Kameraoptik und Beleuchtung können mit der Modellreihe IV3 beeindruckend stabile Überprüfungen ohne Vorkenntnisse schnell eingelernt werden.

  • AI-basierte Bildgebung und Bauteilprüfung für höchste Benutzerfreundlichkeit
  • Zwei Bauformen – beliebige Einsatzmöglichkeiten

Broschüre herunterladen

Modellreihe IV3 - AI Vision-Sensor

Im Unterschied zu gängigen Vision-Sensoren bestimmt der AI Vision-Sensor der Modellreihe IV3 automatisch alle Bild- und Erkennungseinstellungen mit seiner speziell auf Anwesenheits-/Differenzprüfungen ausgelegten künstlichen Intelligenz. Installation und Bedienung sind einfach: Legen Sie den zu prüfenden Bereich am Objekt fest und registrieren Sie mindestens ein OK- und ein NG-Bild. Es sind keine speziellen Vorkenntnisse oder ein hoher Zeit- und Arbeitsaufwand für die Einrichtung erforderlich. Das All-in-One Design umfasst die Kameraoptik zur Bildaufnahme, den Controller zur Auswertung und eine modulare Beleuchtung für eine stabile Bauteilüberprüfung ohne Beeinträchtigung durch das Umgebungslicht. Die besonders kleinen Sensorköpfe des Kompaktmodells sowie die All-In-One Modelle unterstützen flexible Arbeitsabstände im Bereich von 50 bis 2000 mm. Zudem verfügt der AI Vision-Sensor über ein maximales Bildfeld von 1822 × 1364 mm, so dass eine Vielzahl von Anwendungen möglich ist.

Merkmale

Die smarte All-In-One Lösung

AI-basierte Bildgebung

Intelligente Bildoptimierung des Prüfobjekts durch künstliche Intelligenz ohne Reflexionen oder Schattierungen.
Einstellungen wie Belichtungsmodus, Blitzmethode und Belichtungszeit werden von der Intelligenten Bildoptimierung automatisch konfiguriert. Der Algorithmus ermittelt für jedes Prüfobjekt und für alle Umgebungsbedingungen die idealen Einstellungen und sorgt so für beeindruckende Stabilität.

AI-basierte Erkennung

Lernen Sie OK- sowie NG-Bauteile ein und profitieren Sie von AI-basierten Erkennungseinstellungen.
Die künstliche Intelligenz erkennt selbst kleinste Unterschiede und konfiguriert automatisch die optimalen Erkennungseinstellungen. Da die Erkennung nur auf den Merkmalen des Prüfobjekts basiert, wird eine beeindruckende Stabilität unabhängig von Umgebungslicht, individuellen Produktschwankungen oder Oberflächenbeschaffenheiten erreicht.

Zwei Bauformen – beliebige Einsatzmöglichkeiten

  • Megapixel-Auflösung für eine stabile Erkennung mit großem Arbeitsabstand und breitem Bildfeld
  • Kompakte Bauform für einfache Nachrüstung bei engen Platzverhältnissen in der Anlage
  • High Power Beleuchtung und AI-Werkzeuge zur Vermeidung von Einflüssen durch Umgebungslicht

Automatische Montageprozesse

Handarbeitsplätze

Roboter-Montageprozesse