Universelle Bildverarbeitungsplattform

Modellreihe CV-X

Broschüren Broschüre herunterladen

Universelle Bildverarbeitungsplattform Modellreihe CV-X

Spezielle Prüfungen einfach zugänglich mit nur wenigen Klicks durch interaktive Menüs

Modellreihe CV-X - Universelle Bildverarbeitungsplattform

Die Modellreihe CV-X ist ein innovatives, benutzerfreundliches Bildverarbeitungssystem, das mit Hochgeschwindigkeitskameras Inspektionsaufgaben in allen Fertigungsindustrien löst. Das Bildverarbeitungssystem CV-X umfasst Kameras und Beleuchtung, um Teile in der Fertigungslinie stabil abzubilden und so die Effizienz zu steigern und die Qualität zu sichern. Zu den belieferten Branchen gehören die Automobil-, Elektronik-, Medizin-, Lebensmittel- und Verpackungsindustrie sowie alle Prozesse, die eine Inspektion von Teilen mit hohen Stückzahlen erfordern. Zu den üblichen Anwendungen gehören die Fehlererkennung und Oberflächeninspektion, die Prüfung auf das Vorhandensein von Teilen und Merkmalen, die Überprüfung von Baugruppen, Messungen und das Lesen von Codes.

Schneller sehen, besser erkennen

Die neue 64-Megapixel-Kamera verbessert die Genauigkeit von Prüfungen erheblich.
Ein einziger Bildaufnahmevorgang bedient einen größeren Bereich mit klaren Details für eine bessere Stabilität im Prüfprozess.

  • Vereinfachte Prüfung mit höherer Genauigkeit
  • Hochgeschwindigkeitsbetrieb mit LumiTraxTM-Unterstützung
  • Kamera mit integriertem Gyrosensor

Mehr Details

Merkmale

EINE PLATTFORM - VIELE MÖGLICHKEITEN

EINE PLATTFORM - VIELE MÖGLICHKEITEN

Massgeschneiderte Lösungen, die zu Ihren Aufgaben passen.

Durch konsequente Standardisierung ist es uns gelungen, mit 8 verschiedenen Controller-Varianten allen Geschwindigkeits- und Kapazitätsanforderungen zu begegnen, ohne dabei auf Flexibilität und Kosteneffizienz zu verzichten.

KAMERAVIELFALT AUF HÖCHSTEM NIVEAU

KAMERAVIELFALT AUF HÖCHSTEM NIVEAU

Aus insgesamt 24 verschiedenen Flächenkameramodellen kann die für die Messaufgabe passende Variante im Hinblick auf die Geschwindigkeit der Fertigungslinie und die gegebenen Platzverhältnisse ausgewählt werden.
Dazu gehören Matrixkameras mit Auflösungen bis zu 64 Megapixel, Kameras für den Einsatz von Shape-from-Shading, sowie der Lichtschnittsensor LJ-V für 3D Anwendungen.

Es ist nicht erforderlich, die Beleuchtung auszuwählen. Die Erstellung der Bilder erfolgt in nur drei Schritten.

LumiTrax™ ASSISTENT

Die Einrichtung von LumiTrax™ war noch nie einfacher. Folgen Sie einfach dem Assistenten und wählen intuitiv das Beste der angezeigten Bilder aus. So wird mühelos ein optimales Bild generiert.